Aktivitäten
Lehrausgang der 4c mit der Berg- und Naturwacht

Ein mehrstündiger Streifzug durch Wald und Wiese öffnete unseren Schülerinnen und Schülern auf besondere Weise die Augen – nicht nur für das Wunderwerk Natur, sondern auch für die ökologischen Zusammenhänge und die Bedrohung der einzelnen Lebensräume. Sehr anschaulich vermittelte Herr Konrad Guggi von der Berg- und Naturwacht der Klasse, wie kostbar und wichtig selbst die kleinsten Lebewesen und Pflanzen für das Ökosystem sind und wie sehr der Mensch durch seine egoistische Lebensweise und sein unbedachtes Konsumverhalten, gepaart mit Verantwortungs- und Gedankenlosigkeit zur Zerstörung beiträgt. Klimawandel und Klimakrise sind keine Märchen, sondern bittere Wahrheit, die uns alle betreffen wird.

Ein großes Danke Herrn Guggi für die vielen Impulse an die Schülerinnen und Schüler, es in ihrem Bereich und mit ihren Möglichkeiten anders und besser zu machen, um ein Stückchen weit mitzuhelfen, „unsere Erde zu retten“.

Christine Ornig, KV 4c