Aktivitäten
SCHULE schaut MUSEUM

Am 7. März 2018 fuhren die Schülerinnen und Schüler der 1b und 1c mit ihren KV und KVStv nach Graz um „SCHULE schaut MUSEUM“ in der weltweit größten historischen Waffensammlung im Landeszeughaus und im Kunsthaus mit einer jeweils einstündigen Führung zu erleben. 

Das Landeszeughaus gilt als die größte erhaltene historische Waffenkammer der Welt. Es ist mit rund 32.000 Objekten Zeugnis einer konfliktreichen Zeit und sensibles Erbe, Denkmal und Museum zur Landesgeschichte, touristischer Pflichtort und eine restauratorische und museologische Herausforderung.

Das Kunsthaus Graz, ein gemeinsames Engagement des Landes Steiermark und der Stadt Graz im Rahmen des Universalmuseums Joanneum, verschreibt sich der lebendigen Begegnung mit Kunst. Es ist ein Ausstellungshaus der internationalen zeitgenössischen Kunst, das in regelmäßigen Wechselausstellungen internationale Tendenzen zeigt und diese in einen nationalen wie regionalen Zusammenhang stellt. Das Kunsthaus Graz ist der Freiheit der Kunst verpflichtet.