Schule

Erfolgreicher Umstieg auf die Neue Mittelschule

Die  Einf├╝hrung der NMS in Premst├Ątten brachte viele Ver├Ąnderungen im p├Ądagogischen Alltag mit sich!

Mein Team und ich setzten uns das Ziel, die gesetzlichen Vorgaben so umzusetzen, dass sie auch in der Praxis einen Nutzen f├╝r unsere Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler  brachten. Die KEL (Kinder Eltern LehrerInnen) - Gespr├Ąche wurden deswegen auch in Form eines viert├Ągigen Projektes gemeinsam vorbereitet! Dass unsere Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler sich anschlie├čend  mit all ihren St├Ąrken den Eltern pr├Ąsentieren durften, machte sie sichtlich stolz!

Auch die EDL (Erg├Ąnzende differenzierende Leistungsbeschreibung) wurde in eine Form gebracht, die eine Aussagekraft sowohl f├╝r Kinder als auch f├╝r  Eltern haben sollte!

Insgesamt ging es darum, eine neue Lernkultur in den Klassen zu schaffen! Der Wegfall der Leistungsgruppen und die damit verbundene Heterogenit├Ąt in den ersten Klassen erforderte ein Umdenken im Unterricht. Das breite Leistungsspektrum der Kinder abzudecken war und ist auch in Zukunft eine gro├če Herausforderung! Gilt es doch, das richtige Ma├č an Forderung und F├Ârderung jedes einzelnen Kindes zu finden!

Das Teamteaching in den Gegenst├Ąnden Deutsch, Mathematik und Englisch und der verst├Ąrkte Einsatz von offenen Lernformen haben sich dabei sehr bew├Ąhrt!


Die erfolgreich durchgef├╝hrten Projekte und Veranstaltungen machen unser vielf├Ąltiges schulisches Angebot auch in diesem Schuljahr sichtbar! (www.nmsprem.at)

Mein Dank gilt dabei auch allen  Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern, die durch ihre aktive Beteiligung zum Gelingen der vielen Veranstaltungen beitrugen.

Unz├Ąhlige positive  R├╝ckmeldungen von Eltern und Kindern best├Ąrken uns in unserer gemeinsamen Arbeit!

Ich bedanke mich bei meinem LehrerInnenteam f├╝r den ├╝beraus engagierten Einsatz und bei den Vertretern unserer Gemeinden f├╝r die gro├čz├╝gige Unterst├╝tzung als Schulerhalter!

      HDir. Reinhard Jagersbacher