Schulprofil
Informatik


Ausstattung:

  • 2 Informatikräume mit Beamer, Internet
  • Netzwerkanschlüsse in allen Klassen
  • zusätzliche Räume mit Multi-Media-Ausstattung

 

Als Pfichtgegenstand wird Informatik in der 1. und  2. Klasse angeboten.

Bereits ab der 1. Klasse wird der Computer in verschiedensten Gegenständen als  Arbeitsgerät eingesetzt, um die Kinder auf den sinnvollen Umgang vorzubereiten. Seit dem Schuljahr 2018/19 bieten wir  in allen Klassen Digitale Grundbildung als verbindliche Übung an. Selbstverständlich wird das Arbeiten am Gerät kindgerecht und altersgemäß gestaltet. In der 3. und 4. Klasse können sich Schülerinnen und Schüler für den Schwerpunkt Informatik entscheiden und  sich in diesem Bereich vertiefen.

Die SchülerInnen sollen den Computer als notwendiges Arbeitsgerät erkennen, das sie kompetent bedienen und sinnvoll nutzen lernen.